top of page

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

scrioo, eine Marke der CURE S.A., 3, Schaffmill in 6778 Grevenmacher, Luxemburg (Stand 11/2023)

1)    Einleitung und Kontaktdaten des Verantwortlichen


1.1    Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. 

1.2    Wir verarbeiten persönliche Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679 (DSGVO) sowie der koordinierten Fassung des Luxemburger Gesetztes vom 01.August 2018 zum Schutz personenbezogener Daten.

1.3    Die Verantwortliche Stelle ist:

CURE S.A.
3, Schaffmill
6778 Grevenmacher
Tel. +352 (0)2674 554 41
E-Mail: info@cure-intelligence.com
Impressum: https://www.cure-intelligence.com/impressum/ 

1.4    Für Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns oder zum Thema Datenschutz allgemein wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzkoordinator:
Herr Levi Távora Veiga
E-Mail: protection@data.cure-intelligence.com 

oder an unseren Datenschutzbeauftragten:
Email: gerd.buettner@my-dsb.com


2)    Datenerfassung beim Besuch unserer Website


2.1. Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website besuchen, werden bestimmte Daten automatisch erfasst, um die Funktionalität der Website zu gewährleisten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern.
-    Datum und Uhrzeit der Anfrage
-    Dauer Ihres Besuchs
-    Zeitzonendifferenz zur Greenwhich Mean Time (GMT)
-    Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
-    Zugriffsstatus / http-Statuscode
-    Website & Provider von der die Anforderung kommt
-    Browser
-    Betriebssystem
-    Sprache und Version der Browsersoftware


Die Datenerfassung erfolgt mithilfe von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.
Personenbezogene Daten wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse oder Anschrift werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, einer Bewerbung oder zur Durchführung eines Vertrages zur Verfügung stellen. 
Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten zu verhindern, wird die Verbindung per SSL-Technik verschlüsselt.
Darüber hinaus verwenden wir die Daten, die von Ihnen direkt zur Verfügung gestellt wurden, im Wesentlichen für folgende Bereiche:

 

  • Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Korrespondenz, einschließlich der Kontaktaufnahme für gemeinsame Projekte.

  • Wir nutzen Ihre Adressdaten dazu, Sie gelegentlich über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie Neuerungen zu informieren oder Sie im Rahmen einer Umfrage zur Kunden-/Projektpartnerzufriedenheit elektronisch oder telefonisch zu kontaktieren.

  • Wenn Sie unsere Einrichtung zusätzlich nutzen, um uns ein Profil/Lebenslauf zur Verfügung zu stellen, dann stellen Sie uns damit ebenfalls personenbezogene Daten zur Verfügung, die wir im Einklang mit dieser Erklärung nutzen werden, um ein eigenes berufliches Profil von Ihnen bei uns anzulegen. Bitte beachten Sie zusätzlich, dass wenn Sie uns Einzelheiten zu einer Referenz zukommen lassen, es Ihrer Verantwortung obliegt sicherzustellen, dass die betroffene Person Kenntnis davon hat, dass Sie ihre/seine personenbezogenen Daten weitergeleitet haben, und dass diese hierzu schriftlich eingewilligt hat.


2.2. Zur Erleichterung dieser Zwecke erfolgt unter Umständen ein Austausch Ihrer Daten mit Dritten, die zu den Zwecken der Auftragsabwicklung und Anfragenbearbeitung einbezogen sind. Dabei können wir Ihre Informationen Dritten zugänglich machen, die uns dabei unterstützen, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Beispiele hierfür wären Dritte, die für das Verwalten unserer Webserver, sowie für die Analyse von Daten eingesetzt werden und dabei Kenntnis von Ihren Daten erlangen können.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zwecks einer etwaigen zukünftigen Zusammenarbeit und/oder Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, sind wir berechtigt, diese Daten an mit uns verbundene Unternehmen weiterzugeben.

In allen anderen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund regulatorischer Vorschriften verpflichtet sind, Sie dies selbst bestimmen, in die Weitergabe eingewilligt haben oder eine andere Rechtsgrundlage besteht.

3)    Cookies


Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adressen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden.
Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO aufgrund der von Ihnen ausdrücklich erteilten Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO aufgrund unserer berechtigten Interessen. Ziel ist in beiden Fällen die bestmögliche Funktionalität der Webseite sowie eine kundenfreundliche und effektive Ausgestaltung des Webseitenbesuchs.
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Auf der Seite http://www.allaboutcookies.org können Sie mehr über die Funktionsweise von Cookies erfahren.
Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

4)    Kontaktformular


Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder per Klick auf E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme zum Zwecke der Beratung und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. 

5)  Nutzung von Kundendaten zur Direktwerbung


5.1 Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter
Wenn Sie sich zu unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden, informieren wir Sie regelmäßig zu aktuellen Trends, Marktstudien, Umfragen und Projekten. Pflichtangabe für die Anmeldung zu unserem Newsletter ist Ihre E-Mailadresse, an die wir Ihnen den Newsletter zuschicken können, sowie die Anrede und Ihr Nachname. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail-Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Empfang von Newslettern einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig den Newsletter erhalten wollen.
Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an uns abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

6)    Online-Marketing


6.1 Google Analytics 4
Diese Website benutzt Google Analytics 4, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Google Analytics 4 ermöglicht uns die detaillierte Analyse Ihrer Nutzung unserer besuchten Website und erlaubt Prognosen über das Nutzerverhalten der Webseitenbesucher. Dazu werden u.a. die Seitenaufrufe, die Scrolltiefe und die Klicks auf externe Links in Echtzeit ausgewertet. Diese Daten werden über die Nutzer-ID, die Google-Signals-Daten oder die Geräte-/Cookie-ID des Webseitenbesuchers gesammelt. Die IP-Adresse des Seitenbesuchers wird durch Kürzung automatisch anonymisiert, um eine unmittelbare Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Übermittlung in die USA oder andere Drittländer gekürzt (anonymisiert). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google LLC.in den USA übertragen und dort gekürzt (anonymisiert). In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei wird die im Rahmen von Google (Universal) Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Über eine spezielle Funktion ermöglicht Google Analytics die Erstellung von Statistiken, welche Aussagen über die demografischen Merkmale, das Alter, Geschlecht und die Interessen der Seitenbesucher beinhalten. Diese Statistiken basieren auf einer Auswertung von interessenbezogener Werbung sowie der Verwendung von Drittanbieterinformationen. Dies erlaubt die Definition und Differenzierung von Nutzerkreisen der Webseite zum Zwecke der zielgruppenoptimierten Ausrichtung von Marketingmaßnahmen. Über die „demografischen Merkmale“ erfasste Datensätze können jedoch keiner bestimmten Person zugeordnet werden.
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen der Datenanalyse werden nur dann vollzogen, wenn Sie uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ohne diese Einwilligungserteilung unterbleibt der Einsatz von Google Analytics 4 während Ihres Seitenbesuchs.
Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, deaktivieren Sie diesen Dienst bitte in dem auf der Webseite bereitgestellten „Cookie-Consent-Tool“. Wir haben mit Google für die Nutzung von Google Analytics 4 einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem Google verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu schützen und sie nicht an Dritte weiter zu geben.


6.2 Google Adwords und Google Conversion-Tracking
Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.
Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


6.3 Google Analytics Remarketing
Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden, auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.
Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.
Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.
Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.
Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.


7)     Eingesetzte Technologien

In Teilen dieser Website werden eventuell im Internet weit verbreitete Technologien wie JavaScript, Java, Flash oder ActiveX benutzt, um Ihnen die gewünschten Informationen für Sie bequemer vermitteln zu können. In keinem Fall werden diese Technologien von uns dazu benutzt, um personenbezogene Daten auszuspähen oder Daten auf Ihrem Rechner zu manipulieren.


7.1 Proven Experts
Wir haben Bewertungssiegel von ProvenExpert auf dieser Website eingebunden. Anbieter ist Expert
Systems AG, Quedlinburger Str. 1, 10589 Berlin, https://www.provenexpert.com.

Das ProvenExpert-Siegel ermöglicht es uns, Kundenbewertungen, die bei ProvenExpert zu unserem
Unternehmen abgegeben wurden, auf unserer Website in einem Siegel darzustellen. Wenn Sie unsere
Website besuchen, wird eine Verbindung mit ProvenExpert hergestellt, sodass ProvenExpert feststellen
kann, dass Sie unsere Website besucht haben. Ferner erfasst ProvenExpert Ihre Spracheinstellungen, um 11 / 19 das Siegel in der gewählten Landessprache anzuzeigen.

Die Verwendung von ProvenExpert erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der
Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst nachvollziehbaren Darstellung von
Kundenbewertungen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


7.2 YouTube Plugin
Anbieter von YouTube ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de entnehmen.

Das Unternehmen verfügt über eine Zertifizierung nach dem „EU-US Data Privacy Framework“. Das „EU-US Data Privacy Framework“ ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, welches die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards bei Datenverarbeitungen in den USA gewährleisten soll. Jedes nach dem „EU-US Data Privacy Framework“ zertifizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass
YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google Marketing Netzwerk her.

Sobald Sie aufgrund Ihrer eigenen Entscheidung ein YouTube-Video starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z. B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende 
Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


7.3 Google Tag Manager
Diese Website verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.


7.4 Meta-Pixel
Auf unserer Webseite ist ein Facebook/Instagram-Pixel integriert. Das Pixel ist ein Ausschnitt aus einem Java-Script-Code, mit denen Facebook die Userhandlungen der Webseiten-Besucher nachverfolgen kann, sofern diese über Facebook-Werbeanzeigen auf unsere Webseite gekommen sind. Ihre Handlungen auf unserer Webseite werden in einem First-Party-Cookie gespeichert, welches es Facebook ermöglicht, bspw. Ihre IP-Adresse mit den Daten Ihres Facebook-Kontos zu verknüpfen. Die Daten werden anschließend von Facebook wieder gelöscht. Die betroffenen Daten werden nur zur Optimierung von Werbeanzeigen genutzt und gegenüber uns nicht offen gelegt. Dem Benutzerkonto von Webseitenbesuchern, die über ein Facebook-Konto verfügen und dort angemeldet sind, wird der Besuch unserer Webseite automatisch zugeordnet. Wir nutzen dieses Tool nur, um Ihnen an Ihre Interessen angepasste Werbung anzuzeigen. Facebook nutzt die erhobenen Daten selbst zu Analysezwecken und um eigene Werbeanzeigen zu schalten. Die Datenschutzhinweise von Facebook finden Sie über folgende Webadresse: https://de-de.facebook.com/policy.php. Sie können die Einstellungen für Werbeanzeigen in ihrem Facebook-Konto selbst konfigurieren. Das Tool wird auf unserer Webseite nur eingesetzt, sofern Sie dazu ausdrücklich in unserem Cookie-Banner eingewilligt haben (Opt-In). Sie können eine einmal erteilte Einwilligung an gleicher Stelle jederzeit widerrufen. Rechtsgrundlage der Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO


7.5 LinkedIn Insight-Tag
Wir verwenden auf unserer Webseite das Conversion Tool „LinkedIn Insight Tag“ der LinkedIn Ireland Unlimited Company. Dabei handelt es sich um einen JavaScript-Codeausschnitt, der einen Cookie in Ihrem Webbrowser erstellt, mittels dessen Informationen der Besucher unserer Webseite erfasst und in einem Kampagnenbericht zusammengefasst werden. Betroffen sein können Ihre IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften sowie Seitenereignisse wie bspw. Seitenabrufe. Die erhobenen Daten werden verschlüsselt und innerhalb von sieben Tagen seitens LinkedIn anonymisiert; eine Löschung der anonymisierten Daten erfolgt spätestens nach 90 Tagen. LinkedIn bietet uns nur anonymisierte Berichte über die Anzeigeleistung und die Zielgruppen der Webseite ohne Bezug bzw. ohne die Möglichkeit der Identifikation einzelner Personen. Mit Hilfe des Retargetings von LinkedIn können auf Grundlage der ausgewerteten Daten zielgerichtete Werbeanzeigen außerhalb der Webseite geschaltet werden. Mitglieder von LinkedIn können in ihren Kontoeinstellungen die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecke selbst konfigurieren. Nähere Informationen zu den Datenschutzhinweisen von LinkedIn finden Sie unter folgender Web-Adresse: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy. Wir verwenden dieses Tool nur, soweit Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese können Sie in unserem Cookie-Banner mittels Setzens eines Kreuzchens an der entsprechenden Stelle erklären und dort auch jederzeit widerrufen.


7.6 Pinterest-Tag
Auf dieser Website verwenden wir Elemente des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland betrieben wird.
Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Element enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Dieses Social-Media-Element übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.
Soweit eine Einwilligung (Consent) eingeholt wurde, erfolgt der Einsatz des o. g. Dienstes auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Soweit keine Einwilligung eingeholt wurde, erfolgt die Verwendung des Dienstes auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer möglichst umfassenden Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.
Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.


7.7 hCaptcha
Für diese Webseite nutzen wir das Anti-Spam-System hCaptcha des Anbieters Intuition Machines Inc., 350 Alabama St, San Francisco, CA 94110, USA.
Wir nutzen diesen Dienst um unsere Webseite vor Schadsoftware zu schützen und die Verfügbarkeit unserer Webseite sicherzustellen. Beim Aufruf unserer Seite werden deshalb personenbezogene Daten (Protokolldaten) von Ihnen in die USA übermittelt. Es werden hierzu nur die Daten erhoben, die zur Erfüllung des Zwecks notwendig sind. Eine Übermittlung Ihrer IP-Adresse zu hCaptcha erfolgt auf Basis Ihrer Einwiligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Weitere Informationen zu hCaptcha und den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen des IMI finden Sie unter den folgenden Links: https://hcaptcha.com/privacy/  und https://hcaptcha.com/terms.


8)      Ihre Rechte als Betroffener

Jede betroffene Person hat folgende Rechte:

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO)
Recht auf Löschung bzw. ein Recht auf „Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
Sie können einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung einschließlich einer Analyse von Kundendaten für Werbezwecke jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Darüber hinaus steht dem Betroffenen auch ein allgemeines Widerspruchsrecht zu (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO). In diesem Fall ist der Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu begründen. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, kann Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Für die Ausübung der Betroffenenrechte wenden Sie sich am einfachsten an protection@data.cure-intelligence.com Darüber hinaus haben Sie das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

9)    Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ist abhängig vom Zweck der Zusammenarbeit.
Sollten Sie uns Bewerbungsunterlagen für eine Festanstellung bei der CURE S.A. zur Verfügung stellen, werden Ihre personenbezogenen Daten für die Bearbeitung gespeichert und spätestens 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht, soweit keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben ist.
Sollten Sie Interesse an zukünftigen Projekten haben und uns aus diesem Grund personenbezogene Daten z.B. in Form eines Lebenslaufs zur Verfügung stellen, speichern wir Ihre Daten bis auf Widerruf.
Im Falle der Zusammenarbeit werden die Daten auch nach Beendigung der Zusammenarbeit, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Auskunftspflichten, sowie für die Zusammenarbeit im Rahmen zukünftiger Projekte gespeichert. Sollte eine Kontaktaufnahme für zukünftige Projekte nicht gewünscht sein, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse contact@cure-intelligence.com
Speicherdauer    
Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de 

 

bottom of page